40429: Nach welcher Regel werden die Züge, die über Mitternacht verkehren, im Tabellenfahrplan mit Verkehrstagen beschriftet?

Züge, die über Mitternacht verkehren, erhalten inverse Nummern wie Sonderverkehrstageregelungen und werden mit einem Text „in den Nächten nach ...“ beschriftet. Der voreingestellte Text kann wie üblich in der Standard-Legende geändert werden. Die Verkehrstage werden dabei immer nur mit dem Tag beschriftet, an dem der Zug in der aktuellen Tabelle zu sehen ist – unabhängig davon, ob der Zug außerhalb der Tabelle über Mitternacht fährt. Im Gegensatz zu anderen Filtern (Linien, Produkt usw.) soll der Verkehrstagefilter nicht dazu führen, dass der Zug nur abschnittsweise zu sehen ist.

Weitere Infos dazu finden Sie im Dokument "Mitternachtsübergänge im Tabellenfahrplan"

Zuletzt aktualisiert am 07.08.2020 von iRFP Support.

Zurück