Lizenzstecker

Der Lizenzstecker ist der Schlüssel zur Arbeit mit FBS an Ihrem Arbeitsplatz. Um nach der erfolgreichen Installation FBS an Ihrem Arbeitsplatz verwenden zu können, muss an diesem zwingend ein FBS-Lizenzstecker angesteckt sein. Der Zugriff auf den Lizenzstecker per "Terminal Server" bzw. "Remote Desktop" ist leider nicht möglich, da dies vom Hersteller der Lizenzstecker über dessen Treiber aus lizenzrechtlichen Gründen nicht unterstützt wird.

Den Lizenzstecker gibt es aktuell in drei verschiedenen Bauformen (Bild v. l. n. r.):

  • ExpressCard-Lizenzstecker
  • Standard-USB-Lizenzstecker [Typ A] in Normalgröße,
  • Standard-USB-Lizenzstecker [Typ A] im Kleinformat

Vom Funktionsumfang unterscheiden sich die drei Bauformen nicht.

Bitte denken Sie daran, Ihren Lizenzstecker immer pfleglich zu behandeln. Der Lizenzstecker ist die Lizenzurkunde für das Programm und kann daher insbesondere bei Verlust nicht ersetzt werden.

 

Stecker für nachträglich erworbene Schnittstellen und Module freischalten

Lizenzstecker defekt?

Steckertausch